AutoBild.DE
INFORMATION
Videos
Subscribers
Headers
Gallery
X

Das Magazin ging aus dem Monatsmagazin Rallye Racing hervor und wurde erstmals 2001 veröffentlicht. Es informiert über die Formel 1, Rundstrecken- und Rallye-Meisterschaften sowie Breitensport inklusive Motorrad.[5]

Ursprünglich erschien Auto Bild Motorsport als eigenständiges Magazin. Seit Mai 2009 gibt es ein neues Heftkonzept: „Auto Bild Motorsport wird als eigenständiges Produkt und »Heft im Heft- Konzeption« in AUTO BILD beigeheftet.“ Das Supplement erscheint mit 35 Ausgaben pro Jahr und insbesondere während der deutschen Motorsportsaison (April bis Oktober) wöchentlich. Chefredakteur ist Olaf Schilling.